Rimbertweg 3-5, 22529 Hamburg

Neubau von 40 Wohnungen in zwei Wohnhäusern sowie einer Tiefgarage








zurück zur Übersicht

Anschrift:
Rimbertweg 3-5
22529 Hamburg

Fertigstellung: 2015

Bauherr:
Allgemeine Deutsche Schiffszimmerer Genossenschaft eG (ADSG)
Fuhlsbüttler Straße 672
22337 Hamburg

Entwurfs- und Ausführungsplanung:
Trabitzsch Dittrich Architekten
Schröderstiftstraße 30
20146 Hamburg



Im Hamburger Stadtteil Lokstedt entstehen zurzeit 40 Wohnungen in zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage. Das Grundstück befindet sich, ruhig gelegen, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Bestandsgebäuden der ADSG aus den 1960er Jahren. Die beliebten Hamburger Stadtteile Eppendorf und Eimsbüttel sind schnell zu erreichen.

Mit den zwei Mehrfamilienhäusern und der großen Tiefgarage wird einerseits ein Bestandsgrundstück zur Nachverdichtung genutzt und andererseits viel Parkraum für die Anwohner geschaffen.

Die Wohnungen werden in einem hohen Standard ausgestattet. Hier sei nur die kontrollierte Wohnraumbelüftung mit Wärmerückgewinnung, Solarthermie für die Warmwasserbereitung und der Einbau hochwertiger Küchen erwähnt.

Beide Mehrfamilienhäuser erhalten eine hochwertige Vormauerschale aus roten Ziegeln, die zur Hälfte als Kohlebrand-Ziegel ausgeführt wird. Der Wechsel der Steine wird geschossweise durch einen kleinen Versatz in der Vormauerschale betont. Aufgelockert wird die Fassade durch Elemente aus Alulamellen im Bereich der Treppenhäuser und der Balkongeländer.

Fotogalerie

  © 2014 - Karl Petersen Bauausführungen GmbH